Gewinnsteuern Zürich

Anstehende Reduktion(en) des Gewinnsteuersatzes im Kanton Zürich

Nachdem das Zürcher Stimmvolk dem Vorschlag zur Umsetzung der Steuervorlage 17 im Kanton Zürich mit einer Mehrheit von 56% zugestimmt hat, haben die meisten Änderungen ihre Inkraftsetzung bereits am 1. Januar 2020 erfahren. Nun steht aber die erste Gewinnsteuersatzreduktion für nächstes Jahr an.

Das Zürcher Stimmvolk hat der Umsetzung der Steuervorlage 17 und der damit einhergehenden kantonalen Gesetzesänderung zugestimmt. Die entsprechenden Änderungen des Steuergesetzes traten per 1. Januar 2020 in Kraft und hatten unterschiedliche Auswirkungen auf die Unternehmensbesteuerung im Kanton Zürich, worauf an dieser Stelle nicht weiter eingegangen wird.

Per 1. Januar 2021 wird nun jedoch der Gewinnsteuersatz von derzeit 8% auf 7% reduziert (einfache Staatssteuer). Über eine allenfalls weitere Reduktion auf 6%, welche per 1. Januar 2023 umgesetzt würde, hat der Kantonsrat zu befinden.  

Die anstehende(n) Gewinnsteuersatzreduktion(en) im Kanton Zürich sind bei der Unternehmenssteuerplanung zu berücksichtigen.

Weitere Artikel

alle anzeigen
TWS Confides

Mitteilung

Diese Webseite
verwendet Cookies

Cookies werden zur Benutzerführung und Webanalyse verwendet und helfen dabei, diese Webseite zu verbessern. Sie können hier unsere Cookie-Erklärung anzeigen oder hier Ihre Cookie-Einstellungen anpassen. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden.

Alle akzeptieren
Auswahl akzeptieren
Optimal. Funktionale Cookies zur Optimierung von mentos.ch, Social-Media-Cookies, Cookies für Werbezwecke und die Bereitstellung relevanter Angebote auf dieser Website und Websites Dritter sowie analytische Cookies zur Verfolgung von Website-Zugriffen.
Eingeschränkt. Mehrere funktionale Cookies für die ordnungsgemässe Anzeige der Website, z. B. um Ihre persönlichen Einstellungen zu speichern. Es werden keine personenbezogenen Daten gespeichert.
Zurück zur Übersicht